Teichstr. 11a
98574 Schmalkalden

Telefon: 03683-606365
Fax: 03683-606366

www.kerstin-eckhardt.de, www.praxis-kerstin-eckhardt.de

Ärztlicher Ansprechpartner

Dipl. Med. Kerstin Eckhardt

Dipl. Med. Kerstin Eckhardt

Fachärztin für Innere Medizin

Darmspiegelung

Darmkrebsvorsorge rettet Leben!

Jährlich erkranken ca. 62.000 Menschen an Darmkrebs, fast 26.000 sterben daran. Damit ist Darmkrebs in Deutschland nach wie vor die häufigste Krebstodesursache. Darmkrebs ist jedoch vermeidbar! Deshalb unterstützt unsere Praxis die Aktion Deutschland gegen Darmkrebs, die jährlich in Kooperation mit der Felix Burda Stiftung stattfindet.

Das beste und sicherste Vorsorgeinstrument ist die Darmspiegelung (Koloskopie). Sie ermöglicht nicht nur eine umfassende Diagnose, sondern bietet gleichzeitig Therapiemöglichkeiten, wie zum Beispiel das Abtragen von Polypen (mögliche Vorstufen von Darmkrebs) oder die Entnahme von Gewebeproben. Eine Vorsorgedarmspiegelung darf nur von erfahrenen Ärzten durchgeführt werden, die jährlich mindestens 200 solcher Untersuchungen nachweisen können. Auch in unserer Praxis werden Vorsorge-Darmspiegelungen durchgeführt. Nutzen Sie dieses Angebot und kommen Sie zur Darmspiegelung!

Portrait

Willkommen in unserer internistischen Praxis mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie. Ein hochmotiviertes Team erwartet Sie (von links nach rechts: Grit Kott, Conny Wolf-Kropp, Michaela Granz, Anja Mattis, Dipl.-Med. Kerstin Eckhardt).

Team Eckhardt web

Direkt vor dem Praxiseingang sind ausreichend Parkplätze für Sie vorhanden. Sollten diese alle belegt sein, wenden Sie sich an unser Praxisteam, dieses hilft Ihnen gerne weiter.

Frau Dipl.-Med. Kerstin Eckhardt

  • 25.09.1959 in Bad Liebenstein geboren
  • 1978 Abitur in Schmalkalden
  • 1978 -79 studiumbezogenes Vorpraktikum im Kreiskrankenhaus Schmalkalden
  • 1979 – 81 Medizinstudium – Karl – Marx Uni in Leipzig
  • 1981 – 85 Fortsetzung Studium an Medizinische Akademie in Erfurt
  • 1985 Hochschulabschluss mit Abschluss Diplommediziner
  • 1985 – 90 Facharztausbildung für Innere Medizin im Kreiskrankenhaus Schmalkalden, Zentralklinikum Bad Berka, Zentralklinik Suhl, Krankenhaus Zella – Mehlis, Klinikum Meiningen
  • 1990 Facharztabschluss
  • 1990- 94 Stationsarzt Gastroenterologische Abteilung im Kreiskrankenhaus Schmalkalden
  • ab 01.09.1995 Niederlassung in der selbstständig geführten internistischen Praxis, in Schmalkalden, mit dem SchwerpunktGastroenterologie